Top 3 Linkedin Profil Hacks - Wie ihr Linkedin erfolgreich für Leadansprache nutzt und euren Social Selling Index steigert.

Top 3 Linkedin Profil Hacks - Wie ihr Linkedin erfolgreich für Leadansprache nutzt und euren Social Selling Index steigert.


“Linkedin should be seen as a platform to connect like on a cocktail party, where you discover matching professions and benefits for working together in the most natural way.” - Unknown.


Seit geraumer Zeit nutzen Business Professionals Linkedin als Soziales Business Netzwerk, um sich mit Kontakten zu vernetzen. Das Motiv dahinter gestaltete sich allerdings eher als “nice-to-meet-you” Funktion, um nach einem persönlichen Kennenlernen auch noch die digitale Verbindung zum Kontakt zu haben (checke deinen Social Selling Index hier).

Unglücklicherweise übersehen und unterschätzen dabei viele Nutzer das wertvollste aller Funktionen von Linkedin: Linkedin ist eine weltweite Kontaktdatenbank aller Branchen und Hierarchielevels, 100% zielgenau, 100% transparent. Kurzum, ein Paradies für jeden

  • Vertriebsmitarbeiter auf der Suche nach neuen Kunden, 
  • HR Recruiting Manager auf der Suche nach neuen Talents 
  • oder Experten zur Positionierung auf Linkedin via Content Marketing. 

Lange ist es nicht mehr ungewöhnlich, eine Geschäftsbeziehung online ohne persönliches Intro anzubahnen. Was in der Werbung funktioniert, funktioniert in der sozialen Netzwerkansprache kostenlos und mit ähnlicher zielgruppen-Präzision. 


Hier erklären wir euch die Top 3 Linkedin Profil Basics, mit denen ihr folgende wichtige Aspekte zur erfolgreichen Linkedin Sales Ansprache meistert:


  1. Glaubwürdigkeit des Profils
  2. Regelmäßige Teilnahme am Dialog
  3. Referenzen 

(1) Glaubwürdigkeit des Profils


Der Linkedin Algorithmus analysiert ein Profil anhand einer Vielzahl von Parametern, und gibt euch ein Scoring, einen Social Selling Index (SSI). Dieses Scoring bezieht das Linkedin System bei jeder Aktion die ihr auf Linkedin durchführt mit ein: wenn ihr einen Beitrag postet, wenn ihr eine Kontaktanfrage verschickt, wie ihr in Suchanfragen erscheint (genannt: Linkedin SEO). 


Damit entscheidet dieses Scoring maßgeblich über die Reichweite eurer Beiträge und Posts und über die Sichtbarkeit eures Profils für andere Linkedin Nutzer. Grundlegend kommt es dabei darauf an, auf die Vollständigkeit der Beschreibung eures Profils zu achten.


(2) Regelmäßige Teilnahme am Dialog und Aktivität


Was viele Nutzer auf Linkedin noch nicht erkennen ist, dass sich Linkedin zu einer Content Plattform entwickelt. Der sehr präsente “Thread” in der Mitte der Seite erinnert an den Facebook Thread und soll auch genauso fungieren. Linkedin fördert und fordert Nutzer, die häufig Artikel schreiben und posten, andere Artikel sharen oder kommentieren und liken. Der Algorithmus funktioniert dabei wie bei allen gängigen Social Media Plattformen. Das Scoring eures Profils (aus Verbindungen, Aktivität und Vollständigkeit des Profils) wird in einem Algorithmus mit der Reichweite eurer Hashtags und Inhalte eines Posts verrechnet. Es ist also essenziell täglich Aktivitäten auf Linkedin durchzuführen, um von Linkedin als Nutzer mit höherer Wertigkeit wahrgenommen zu werden.


(3) Referenzen


Dadurch, dass wir in Deutschland immer noch sehr vorsichtig mit unserem Online-Verhalten sind, ist es besonders hier wichtig, dass euer Profil einen Roten Faden im Lebenslauf aufweist. Dabei sollte ein Logo der früheren Arbeitgeber in der Lebenslauf Abschnitt nicht ausgegraut sein, sondern korrekt mit dem jeweiligen Company-Profil abgespeichert sein. Zudem könnt ihr in den Referenzen im unteren Bereich eures Profils auch Kontakte bitten, einen kurzen Text über eure Performance zu schreiben. Je vollständiger die Inhalte und je nachvollziehbarer der Lebenslauf, desto höher das Vertrauen eurer Kontakte, dass das was ihr verkauft oder anbietet auch Hand und Fuß hat. 


Insgesamt gibt es eine ganze Reihe an Möglichkeiten, wie man die Linkedin Ansprache professionell und zielgenau aufsetzt. Wir mit 2besales haben uns zur Mission gemacht, dieses mächtige Tool dem deutschen Markt aufzubereiten und dadurch Reichweiten von Business Profilen und Produkten und Dienstleistungen zu steigern. 


Linkedin Sales funktioniert hervorragend und kann als Blueprint für Cold-Email, Cold-Call und andere Outreach-Methoden verwendet werden. 


2besales bietet Linkedin Business Workshop hierzu an und hat mit seinen Automatisierungsprogrammen die Möglichkeit 3-stufige Linkedin Sales Funnel aufzusetzen, dabei gehen wir besonders ein auf

  1. Profile Setup: Wie setze ich mein Profil mit Value Proposition und Zielgruppenausrichtung professionelle auf
  2. Welche Zielgruppe ist die, die ich ansprechen will 
  3. Wie komme ich über die Linkedin-Algorithmus Hürde bei Content Posts
  4. Wie baue ich eine Kampagne mit Sales Message Funnel auf
  5. Wie formuliere ich Nachrichten, die spezielle auf Linkedin konvertieren
  6. Welche Produkte von Linkedin und Tools die es sonst noch gibt, sollte ich nutzen (Tracking, Content Anaytics)


Der nächste Linkedin Workshop findet am 25.07.2019 von 10-18 Uhr in München statt und ist begrenzt auf 10 Teilnehmer. HIER könnt ihr euch die Inhalte ansehen und euch direkt anmelden.

Oder nehme an unseren kostenlosen Events oder Webinaren teil:

Anmeldung Event in München:

https://www.eventbrite.de/e/linkedininstagram-social-selling-automation-munchen-july-2019-tickets-64717737495?aff=ebdssbdestsearch

Anmeldung Webinar:

https://www.eventbrite.de/e/linkedininstagram-social-selling-automation-webinar-1-max12-attendees-tickets-65166531851

 

Sprecht uns bei Fragen gerne auch direkt an.

Wir freuen uns auf euch!

Euer 2besales Team